Willkommen

auf der Internetseite des Vereins "Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung (AHMB) e.V."

  • Wir bieten Beratung und aktive Unterstützung in verschiedenen Bereichen des alltäglichen Lebens.
  • Günlük hayatın çeşitli alanları için danışmanlık ve aktif destek hizmeti sunuyoruz.
  • Udzielamy poradnictwa i aktywnej pomocy w dziedzinach życia codziennego.
  • Мы предлагаем консультацию и активную поддержку в разных областях повседневной жизни.
Image

Aufgaben

AHMB e.V. hat das Ziel, Menschen, die auf Grund einer Erkrankung Unterstützung bei der Realisierung ihrer Wünsche und Bedürfnisse benötigen, auf dem Weg der Rehabilitation zu begleiten.

Eine besondere Berücksichtigung bei unserer Arbeit finden die erkrankten Menschen mit Migrationshintergrund.
Zum einen werden die betroffenen Migranten durch pädagogische Fachkräfte mit Kenntnissen der jeweiligen Kultur, Muttersprache und eigener Migrationserfahrung bei der Regelung der alltäglichen Angelegenheiten begleitet. Der andere Aufgabenschwerpunkt liegt in der Aufklärungs-, Vermittlung- und Vernetzungsarbeit zur Förderung des barrierefreien Zugangs der Migrantinnen und Migranten zu den sozialen Leistungen.

Ziele

Wer behindert oder von Behinderung bedroht ist, soll so gestellt werden, dass er uneingeschränkt am
Leben in unserer Gesellschaft teilhaben kann..

Beratung

Diese Maßnahme beinhaltet die Vermittlung von weiterführenden Informationen.

Assistenz

Diese Maßnahmeumfasst Unterstützung der Kundin/des Kunden bei den Tätigkeiten, die eigenständig nicht umgesetzt werden können.

Sprachförderung

Diese Maßnahme beinhaltet die Vermittlung von Kenntnissen der deutschen Sprache

Stellvertretende Übernahme

Diese Maßnahme wird geleistet, wenn die Kundin/der Kunde aufgrund der Erkrankung weder aus eigener Kraft noch mit Hilfe der Assistenz in der Lage ist ihre/seine Wünsche und Bedürfnisse zu realisieren. Sie beinhaltet Tätigkeiten, die zur Sicherung der Teilhabe der Kundin/des Kunden am Leben in der Gesellschaft stellvertretend für sie/ihn durchgeführt werden.

Anleitung

Diese Maßnahme beinhaltet das Erinnern und Hinweisen auf bestimmte Tätigkeiten und Handlungen, die von der Kundin/dem Kunden eigenständig umgesetzt werden können.

Sportaktivitäten

Diese Maßnahme beinhaltet Sportangebote, die zur körperlichen Fitness und Knüpfung zwischenmenschlicher Beziehungen dienen.

Hauptsächlich werden Hilfeleistungen im Bereich der sozialen und kommunikativen Fähigkeiten angeboten. Dazu zählen insbesondere:

  • Unterstützung im Bereich „Wohnen“
    z.B. Wohnungssuche, Umzug, Wohnungserrichtung, Haushaltsführung, Ernährung etc.
  • Unterstützung im Bereich „Behörden“
    z.B. Bearbeitung der Behördenpost, Behördengänge, Schriftverkehr etc.
  • Unterstützung im Bereich „Beruf und Arbeit“
    z.B. Bewerbungstraining, Vermittlung im berufsfördernde Maßnahmen, Sprachförderung, Training notweniger Fähigkeiten etc.
  • Unterstützung im Bereich „Gesundheit“
    z.B. Organisation der medizinischen Versorgung etc.
  • Unterstützung im Bereich „Gesellschaftliches und kulturelles Leben“
    z.B. Information über kulturelle Veranstaltungen, Training des Umgangs mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Informationen über Traditionen, Normen und Werte etc.
  • Unterstützung im Bereich „Tages- und Freizeitablauf“
    z.B. Planung und Entwicklung des Tagesablaufs, Information über Freizeitmöglichkeiten etc.
  • Unterstützung im Bereich „Soziales Netzwerk“
    z.B. Beratung und Vermittlung bei Fragen der zwischenmenschlichen Beziehungen etc.
  • Unterstützung im Umgang mit Krisen
    z.B. beratende Gespräche zur Bewältigung von Konflikten mit Angehörigen, Freunden oder in Wohnumfeld, Suche nach weiteren, geeigneten fachlichen Hilfen, Entwicklung und Training von Bewältigungsstrategien etc.
  • Unterstützung im Bereich „Zukunftsplanung“
    z.B. Entwicklung von Lebensperspektiven etc.

Leistungen Kosten

Die Kosten der Maßnahmen werden beim Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen von dem zuständigen Rehabilitationsträger nach den Bestimmungen des SGB IX in Verbindung mit dem jeweiligen Gesetzt des Trägers getragen.

Bei Fragen zur Beantragung der Kostenübernahmen beraten wir Sie gerne.

Image
Am Gründungstag, den 16.01.2006, hat AHMB e.V. sich zur Aufgabe gemacht durch individuell ausgerichtete Maßnahmen die Selbstbestimmung der Menschen mit Behinderung und ihre gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu fördern.